Umgang mit Begriffen

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

Rechenoperationen

Es gibt vier Grundrechenarten, die du schon alle kennen gelernt hast:
 
kem NZ NZReaVerUmg 1 Umgang mit Begriffen
 
Diese Grundrechenarten bezeichnest du mit speziellen Fachbegriffen:
 
kem NZ NZReaVerUmg 2 Umgang mit Begriffen
 
kem NZ NZReaVerUmg 3 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 4 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 5 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 6 Umgang mit Begriffen

Ergebnisse der Rechenoperationen

Die Ergebnisse der Grundrechenarten werden durch folgende Begriffe bezeichnet:
 
kem NZ NZReaVerUmg 7 Umgang mit Begriffen
 
kem NZ NZReaVerUmg 8 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 9 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 10 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 11 Umgang mit Begriffen
Die Rechenausdrücke links vom Gleichheitszeichen kannst du ebenfalls als Summe, Produkt, Differenz beziehungsweise Quotient bezeichnen, da sie für dieselbe Zahl wie das Ergebnis stehen.

Argumente der Grundrechenarten

Bei allen vier Grundrechenarten wird aus zwei Zahlen ein Ergebnis berechnet. Die gegebenen Zahlen tragen ebenfalls spezielle Namen.
 
Diese Grundrechenarten bezeichnest du mit speziellen Fachbegriffen:
 
kem NZ NZReaVerUmg 12 Umgang mit Begriffen
 
kem NZ NZReaVerUmg 13 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 14 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 15 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 16 Umgang mit Begriffen
Bei der Addition und Multiplikation sind die Summanden und Faktoren vertauschbar und spielen deswegen dieselbe Rolle.
 
Bei der Differenz und Division gilt die Vertauschbarkeit nicht. Deswegen muss hier zwischen Subtrahend und Minuend bzw. Divisor und Dividend unterschieden werden.

Begiffe verwenden

Mit Hilfe der Fachbegriffe kannst du verständlich über deine Rechnungen reden.
kem NZ NZReaVerUmg 17 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 18 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 19 Umgang mit Begriffen
 
Anders herum kannst du mündlich gestellte Aufgaben in Rechnungen übersetzen. Dabei können die Fachbegriffe auch mit Begriffen wie “halbiere”, “verdopple”, “teile” und dergleichen vermischt werden.
kem NZ NZReaVerUmg 20 Umgang mit Begriffen
kem NZ NZReaVerUmg 21 Umgang mit Begriffen