Subtraktion von Dezimalzahlen

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

In diesen Erklärungen erfährst du, wie du Dezimalzahlen im Kopf subtrahieren kannst.

Subtraktion von Dezimalzahlen im Kopf

Du subtrahierst eine Dezimalzahl von einer anderen Dezimalzahl, indem du schrittweise vorgehst.
Rechne aus: 3.9 - 2.4
Subtrahieren
Du subtrahierst die Dezimalzahlen Stellenwert für Stellenwert:Erst die Einer, dann die Zehntel.
Wenn ein Stellenwert beim Subtrahenden größer ist, als beim Minuenden, dann rechnest du schrittweise:
Rechne aus: 3.4 - 0.7
Subtrahieren
Da 4 lt 7 , zerlegst du den Subtrahenden in zwei Subtrahenden:
 
kem DZ DZAuSSub 1 Subtraktion von Dezimalzahlen
 
Zunächst subtrahierst du den Zehntelstellenwert bis zum ganzen Einer ( 3.4 - 0.4 = 3.0 ):
 
kem DZ DZAuSSub 2 Subtraktion von Dezimalzahlen
 
Dann subtrahierst du den zweiten Zehntelstellenwert:
 
kem DZ DZAuSSub 3 Subtraktion von Dezimalzahlen
3.4 - 0.7 = 2.7
Wenn der Minuend weniger Nachkommastellen hat als der Subtrahend, hängst du die entsprechende Anzahl an Nullen an.
Rechne aus: 2.3 - 1.23
Subtrahieren
Da 2.3 nur eine Nachkommastelle hat und 1.23 zwei Nachkommastellen hat, hängst du bei 2.3 eine Null an. (Der Wert der Zahl ändert sich dadurch nicht.)
 
kem DZ DZAuSSub 4 Subtraktion von Dezimalzahlen
 
Dann subtrahierst du wie in den oberen Beispielen.
 
kem DZ DZAuSSub 5 Subtraktion von Dezimalzahlen
2.3 - 1.23 = 1.07

Subtraktion einer natürlichen Zahl von einer Dezimalzahl

Wenn du eine natürliche Zahl von einer Dezimalzahl subtrahierst, verändern sich nur dieStellenwerte vor dem Komma. Die Nachkommastellen bleiben erhalten.
Rechne aus: 6.253 - 4
Subtrahieren
Du subtrahierst die Einerstellenwerte: 6 - 4 = 2
6.253 - 4 = 2.253

Subtraktion einer Dezimalzahl von einer natürlichen Zahl

Wenn du eine Dezimalzahl von einer natürlichen Zahl abziehen möchtest, ist es geschickt aus der Aufgabe eine Ergänzungsaufgabe zu machen.
Rechne aus: 6 - 4.25 =
Du machst aus der Subtraktionsaufgabe eine Additions-Ergänzungsaufgabe.
4.25 + ___ = 6
Summanden ergänzen
kem DZ DZAuSSub 6 Subtraktion von Dezimalzahlen
Du ergänzt den zweiten Summanden Stellenwert für Stellenwert. 4.25 + 1.75 = 6
Umkehraufgabe bilden
Du bildest aus der Ergänzungsaufgabe wieder eine Subtraktionsaufgabe.
6 - 4.25 = 1.75

Subtraktion von Dezimalzahlen als Ergänzungsaufgabe (Subtrahend fehlt)

Wenn du in einer Subtraktionsaufgabe den Subtrahenden ergänzen musst, ist es geschickt, die Gleichung umzustellen. Danach kannst du genauso verfahren, wie bei einer klassischen Subtraktionsaufgabe.
Rechne aus: 7.5 - ___ = 2.1
Gleichung umstellen
Du machst aus der Ergänzungsaufgabe eine Subtraktionsaufgabe.
7.5 - 2.1 = ___
Subtrahieren
Du subtrahierst die Dezimalzahlen Stellenwert für Stellenwert:Erst die Einer, dann die Zehntel.
 
7 - 2 = 5 5 - 1 = 4
7.5 - 2.1 = 5.4
Gleichung umstellen
Du machst aus der Subtraktionsaufgabe wieder eine Ergänzungsaufgabe.
7.5 - 5.4 = 2.1

Subtraktion von Dezimalzahlen als Ergänzungsaufgabe (Minuend fehlt)

Wenn du in einer Subtraktionsaufgabe den Minuenden ergänzen musst, ist es geschickt, die Umkehraufgabe zu bilden. Danach kannst genauso verfahren, wie bei einer klassischen Additionsaufgabe.
Rechne aus: ___ - 7.4 = 3.52
Umkehraufgabe bilden
Du machst aus der Ergänzungsaufgabe eine Additionsaufgabe.
3.52 + 7.4 = ___
Du addierst die Dezimalzahlen Stellenwert für Stellenwert:Erst die Einer, dann die Zehntel, …
 
3 + 7 = 10 5 + 4 = 9 2 + 0 = 2
3.52 + 7.4 = 10.92
Umkehraufgabe bilden
Du machst aus der Ergänzungsaufgabe wieder eine Subtraktionsaufgabe.
10.92 - 7.4 = 3.52