Rechnen mit Geldbeträgen

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

In diesen Erklärungen erfährst du, wie du beim Rechnen mit Geldbeträgen vorgehen kannst.

Addition von Geldbeträgen im Kopf

Willst du zwei Geldbeträge addieren, musst du vorher überprüfen, ob sie die gleiche Einheit haben.
 
Sind die Geldbeträge in der gleichen Einheit gegeben, addierst du die Zahlenwerte und schreibst dann die Einheit der Summanden dahinter:
Rechne aus: 25 ct + 42 ct
Addieren
25 ct + 42 ct = 67 ct
Rechne aus: 3,20 + 2.56
Addieren
kem Gr GrGelR 1 Rechnen mit Geldbeträgen
3,20 + 2.56 = 5.76
Sind die Geldbeträge in unterschiedlichen Einheiten gegeben, wandelst du erst einen der Geldbeträge um und addierst dann:
Rechne aus: 13.27 + 34 ct
Addieren
kem Gr GrGelR 2 Rechnen mit Geldbeträgen
13.27 + 34 ct = 13.61
Rechne aus: 4.52 + 60 ct
Addieren
kem Gr GrGelR 3 Rechnen mit Geldbeträgen
4.52 + 60 ct = 5.12

Subtraktion von Geldbeträgen im Kopf

Willst du zwei Geldbeträge subtrahieren, musst du vorher überprüfen, ob sie die gleiche Einheit haben.
 
Sind die Geldbeträge in der gleichen Einheit gegeben, subtrahierst du die Zahlenwerte und schreibst dann die Einheit dahinter:
Rechne aus: 75 ct - 34 ct
Subtrahiere
75 ct - 34 ct = 41 ct
Rechne aus: 5,70 - 2.05
Subtrahiere
Wenn du nicht so gerne mit Kommazahlen rechnest, kannst du auch so vorgehen:
 
kem Gr GrGelR 4 Rechnen mit Geldbeträgen
5,70 - 2.05 = 3.65
Sind die Geldbeträge in unterschiedlichen Einheiten gegeben, wandelst du erst einen der Geldbeträge um und subtrahierst dann:
Rechne aus: 12,50 - 18 ct
Subtrahiere
kem Gr GrGelR 5 Rechnen mit Geldbeträgen
12,50 - 18 ct = 12.32
Rechne aus: 4.32 - 60 ct
Subtrahiere
kem Gr GrGelR 6 Rechnen mit Geldbeträgen
4.32 - 60 ct = 3.72

Schriftliche Addition und Subtraktion von Geldbeträgen

Preise sind meistens in Kommaschreibweise gegeben. Achte bei der schriftlichen Addition und der schriftlichen Subtraktion darauf, dass Komma unter Komma steht.
Rechne schriftlich: 251.81 + 67.05 + 8.53
Addieren
kem Gr GrGelR 7 Rechnen mit Geldbeträgen
Rechne schriftlich: 174.28 - 58.61
Subtrahieren
kem Gr GrGelR 8 Rechnen mit Geldbeträgen

Multiplikation von Geldbeträgen im Kopf

Addierst du mehrmals den gleichen Geldbetrag, so kannst du stattdessen auch multiplizieren.
 
kem Gr GrGelR 9 Rechnen mit Geldbeträgen
Addition: 4 + 4 + 4 = 12
 
Multiplikation: 3 * 4 = 12
Du multiplizierst die Zahl mit dem Zahlenwert des Geldbetrags und übernimmst die Einheit des Geldbetrags für das Ergebnis:
Rechne aus: 3 * 15 ct
Multiplizieren
3 * 15 ct = 45 ct
Rechne aus: 4 * 9
Multiplizieren
4 * 9 = 36
Ist der Geldbetrag in Kommaschreibweise gegeben, kannst du ihn vor dem Multiplizieren in einen Cent-Betrag umwandeln:
Rechne aus: 5 * 1,40
Multiplizieren
kem Gr GrGelR 10 Rechnen mit Geldbeträgen
5 * 1,40 = 7,00

Division von Geldbeträgen im Kopf

Bei der Division von Geldbeträgen gibt es zwei Fälle.
1) Du verteilst einen Geldbetrag.
Eine Oma möchte ihre 18 Lottogewinn gerecht unter ihren 6 Enkeln verteilen.
Du dividierst 18 durch 6. Das Ergebnis ist wieder ein Geldbetrag und bekommt dieselbe Einheit wie der Dividend.
18 / 6 = 3
Rechne aus: 240 ct / 4
Dividieren
240 ct / 4 = 60 ct
Rechne aus: 2,10 / 3
Dividieren
Wenn du nicht so gerne mit Kommazahlen rechnest, kannst du auch so vorgehen:
 
kem Gr GrGelR 11 Rechnen mit Geldbeträgen
2,10 / 3 = 0,70
2) Du prüfst, wie oft ein Geldbetrag in einen Gesamtbetrag hineinpasst.
Du hast noch 60 ct und möchtest wissen, wie viele Lakritzschnuller zu 5 ct du dir dafür noch kaufen kannst.
Dividieren
Du dividierst die beiden Zahlenwerte. Das Ergebnis bekommt keine Einheit, denn es gibt ja an, wie oft der kleinere Geldbetrag in den größeren hineinpasst.
60 ct / 5 ct = 12
Rechne aus: 3 / 60 ct
Dividieren
kem Gr GrGelR 12 Rechnen mit Geldbeträgen
 
Wenn die beiden Geldbeträge unterschiedliche Einheiten haben, wandelst du zunächst einen der Beträge um.
3 / 60 ct = 5