Größenvergleich von Dezimalzahlen

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

In diesen Erklärungen erfährst du, wie man zwei Dezimalzahlen miteinander vergleicht.

Vergleichen von Dezimalzahlen

Um Dezimalzahlen zu vergleichen, schaust du dir zunächst die natürlichen Zahlen vor dem Komma an. Wenn beide Zahlen gleich groß sind, beginnst du die entsprechenden Nachkommastellen von links nach rechts zu vergleichen. Sind an einer Stelle unterschiedliche Ziffern, zeigt die größere Ziffer an dieser Stelle auch die größere Dezimalzahl an.
Vergleiche 12.345 und 12.339 .
Zahlen vergleichen
12 . 3 4 5 und 12 . 3 3 9Die erste sich unterscheidende Stelle sind die Hundertstel.Da 4 gt 3 , gilt: 12 . 3 4 5 gt 12 . 3 3 9 .
12.345 gt 12.339
Vergleiche 12.345 und 17.339 .
Zahlen vergleichen
12 . 345 und 17 . 339Die beiden Zahlen vor dem Komma unterscheiden sich.Da 12 lt 17 , gilt: 12 . 345 lt 17 . 339 .
12.345 lt 17.339

Verschiedene Nullen bei Dezimalzahlen

Der Wert der Dezimalzahl verändert sich durch das Anhängen von Nullen nach der letzten Nachkommastelle nicht.
1.3 = 1.30 = 1.300 =
Man hat sich darauf geeinigt, die Dezimalzahlen möglichst kurz zu schreiben und deshalb diese unnötigen Nullen wegzulassen.
1.3 1 . 0 3
Werden jedoch an anderer Stelle Nullen eingesetzt, so verändert sich der Wert.
kem DZ DZGLGv 1 Größenvergleich von Dezimalzahlen
In der Mathematik ist es außerdem unüblich, Nullen vor die erste Ziffer zu schreiben. In manchen Sachsituationen kann dies jedoch vorkommen, beispielsweise bei Kontonummern oder dem Kilometerzähler im Auto.
2.30 statt 2.3
Wenn du Dezimalzahlen mit Größeneinheiten zusammen verwendest, musst du manchmal Nullen nach der letzten Kommastelle aufschreiben. Zum Beispiel bei Geldbeträgen schreibt man die Null als Hundertstelstellenwert immer mit auf.