Grundwissen über Funktionen

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

Lerninhalte

  1. Funktionen als spezielle Zuordnungen erkennen
  2. Begriffe zu Funktionen verstehen und anwenden
  3. Oft verwendete Symbole (Mengen, Intervalle u. a.) verstehen lernen
  4. Verschiedene Darstellungsarten (Pfeildiagramm, Wertetabelle u. a.) kennenlernen
  5. Funktionsgraphen analysieren (Lage von Punkten in Bezug zum Graphen, besondere Punkte wie z. B. Nullstellen, Hoch- und Tiefpunkte)
  6. Funktionsgraphen in Sachzusammenhängen interpretieren
  7. Proportionale und antiproportionale Zuordnungen als spezielle Funktionen erkennen
  8. Wichtige grundlegende Funktionstypen (lineare, antiproportionale, quadratische) werden eingeführt

 

Funktion und Darstellung

GW Funkt1 Grundwissen über Funktionen

Der Funktionsbegriff wird Schritt für Schritt eingeführt. Interaktiv wird der Umgang mit vielen verschiedenen Darstellungsformen für Funktionen wie zum Beispiel Pfeildiagramme, Wertetabellen und Funktionsgraphen vermittelt.

 

Funktionsgraphen verstehen

GW Funkt2 Grundwissen über Funktionen

Funktionen sind untrennbar mit ihren Graphen verbunden. Bei bettermarks lernt der Schüler Funktionsgraphen zu verstehen, sie zu zeichnen und in Sachzusammenhängen zu interpretieren.

 

Grundlegende Funktionstypen und ihre Graphen

 GW Funkt3 Grundwissen über Funktionen

Grundlegende Funktionstypen wie lineare, quadratische und antiproportionale Funktionen werden eingeführt. Dabei vermittelt bettermarks den Zusammenhang zwischen Funktionsterm und Form des Graphen. Parabel und Hyperbel sind nun keine unbekannten Angstmacher mehr.

 

Von der Zuordnung zur Funktion

 GW Funkt4 Grundwissen über Funktionen

Bettermarks vernetzt den Schulstoff. So werden die bereits bekannten proportionalen und antiproportionalen Zuordnungen wieder aufgegriffen und als spezielle Funktionen eingeordnet.